Juni 24, 2024
  • 11:26 am Berichten zufolge nutzen Piraten Apple-Zertifikate, um gehackte Apps auf dem iPhone zu veröffentlichen
  • 1:50 am Besorgniserregender Fehler, der häufig bei Umfrageanalysen auftritt
  • 11:15 pm Facebook verwies auf die Autorität der DSGVO hinsichtlich der Targeting-Methoden
  • 6:08 pm Über das Datenschutzportal von Apple können US-Kunden jetzt ihre Daten herunterladen
  • 7:58 pm Die neue Chrome-Erweiterung von Google warnt Sie vor gestohlenen Passwörtern
Softwarepiraten nutzen Apple-Technologie, um gehackte Apps auf iPhones zu installieren

Piraten nutzten die Unternehmensentwicklerzertifikate von Apple, um gehackte Versionen einiger wichtiger Apps zu veröffentlichen, heißt es in einem Bericht vom Donnerstag.

Laut Reuters stellen die veränderten Versionen von Spotify , Angry Birds, Pokemon Go und Minecraft kostenpflichtige Funktionen kostenlos zur Verfügung und entfernen In-App-Werbung, was den App-Entwicklern und Apple Einnahmen entzieht.

Beispielsweise blockiert das raubkopierte Spotify die Werbung, die normalerweise abgespielt wird, wenn Sie mit einem kostenlosen Abonnement zuhören, und Sie können das veränderte Minecraft kostenlos spielen (normalerweise kostet es im App Store 7 US-Dollar). Berichten zufolge bieten einige der Piraten kostenpflichtige Abonnements an, mit denen Sie auf stabilere Versionen ihrer modifizierten Apps zugreifen können.

Die Piraten scheinen herausgefunden zu haben, wie sie digitale Zertifikate nutzen können, um Apples sorgfältig überwachten App Store zu umgehen, indem sie sagen, dass die Apps nur von ihren Mitarbeitern verwendet werden, wenn sie tatsächlich an alle verteilt werden. Sie haben es sogar geschafft, ein Verbot zu umgehen, indem sie verschiedene Zertifikate verwendet haben.

Berichten zufolge wird Apple Gegenmaßnahmen ergreifen, indem es ab Ende Februar von allen App-Herstellern die Verwendung seines Zwei-Faktor-Authentifizierungsprotokolls verlangt. Für die Anmeldung bei einer Apple-ID ist daher ein Passwort und ein Code erforderlich, die an ein vertrauenswürdiges Apple-Gerät gesendet werden.

Softwarepiraten nutzen Apple-Technologie, um gehackte Apps auf iPhones zu installieren

Wir haben Apple, Spotify, den Angry Birds-Entwickler Rovio, den Pokemon Go-Entwickler Niantic und den Minecraft-Entwickler Mojang um einen Kommentar gebeten. Spotify (das hart gegen Werbeblocker vorgeht ) lehnte einen Kommentar ab, während keiner der anderen Anbieter sofort auf die Anfrage reagierte.

Letzten Monat zog Apple kurzzeitig Unternehmenszertifikate von Facebook und Google zurück, nachdem festgestellt wurde, dass die Unternehmen Marktforschungs-Apps verwendeten, mit denen Daten von Personen erfasst wurden.

Edward Nicoll

RELATED ARTICLES
LEAVE A COMMENT